Keyvisual

Therapeutisches Reiten

Grasendes Pferd
  • Beim therapeutischen Reiten wird das Pferd als zentraler Partner aller Beteiligten erkannt.
  • Es ermöglicht Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eigene Fähigkeiten zu aktivieren und sich selbstwirksam zu erleben

Zielgruppen und Voraussetzungen für die Hippo-/ u. Reittherapie

  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit körperlichen bewegungseinschränkungen, psychischen und emotionalen Dispositionen
  • Freude am Umgang mit Pferden
  • Ärztliche Befürwortung muss vorliegen
  • Kostenfragen abklären, denn es ist ein besonderes Angebot und wird von den Krankenkassen nicht finanziert
  • Gruppen bzw. Ferienangebote bitte erfragen
  • Wetterfeste zweckmässige Kleidung, festes Schuhwerk, Reit- oder Fahrradhelm

Was ist therapeutisches Reiten?


Das therapeutische Reiten versteht sich als Oberbegriff für den ganzheitlichen, fördernden und heilenden Einsatz des speziell ausgebildeten Pferdes in folgenden Bereichen:

 

Individuelle Terminvereinbarung

Sandra Uhl  Tel.: 0151 292 309 26
Kristin Ehrhardt Tel.: 0151 292 309 25
Röthenbacherstraße 3
90518 Röthenbach bei Altdorf
Web:  www.therapiehof-leila.de
E-Mail:  therapiehof-leila(at)rummelsberger.net

Flyer zum Download

Sie sind hier: www.therapiehof-leila.de > Therapeutisches Reiten