Keyvisual

Was ist Reittherapie?

Die Reittherapie ist ein jüngerer Zweig innerhalb der Angebote des therapeutischen Reitens, bei der speziell ausgebildete Pferde eingesetzt werden. Sie basiert hauptsächlich auf psychologisch-therapeutischen Ansätzen, wobei pädagogische Konzepte mit eingearbeitet werden und auch die körperlichen Wirkungsweisen zum Tragen kommen.

Neben den körperlichen Wirkungsweisen steht hier die Interaktion und die Beziehung zwischen Mensch und Pferd im Vordergrund. Sämtliche Aktivitäten mit, auf und rund ums Pferd werden in die Reittherapie mit einbezogen, die sich positiv auf die Entwicklung, das Befinden und Verhalten des Einzelnen auswirken können. Die Begegnung mit dem Partner Pferd und die körperliche Bewegung auf dem Pferd, spricht den Menschen ganzheitlich über alle Sinne an. Es fordert körperlich, geistig, sozial und emotional. Die Reittherapie sieht das Pferd als zentralen Motivationsträger, denn es reagiert urteilsfrei und akzeptiert uns wie wir sind, mit all unseren Stärken und Schwächen, bietet einen großflächigen Körperkontakt und lässt Kinder, Jugendliche und Erwachsene über sich hinauswachsen und eigene Fähigkeiten aktivieren.

Wie wird Reittherapie durchgeführt?

Die Reittherapie findet vorwiegend in Einzelstunden oder Kleingruppen statt.
Die Umsetzung erfolgt durch den direkten Kontakt und Umgang mit dem Partner Pferd. Das Pflegen des Pferdes, Arbeiten im Stall, Geschicklichkeitsspiele mit verschiedenen Materialien und gymnastische Übungen auf dem an der Hand oder an der Longe geführten Pferd sind Beispiele hierfür. Der Bewegungsrhythmus des Pferdes hat eine lockernde, ausgleichende und angstlösende Wirkung, gleichzeitig spricht er auf vielfältige Art und Weise die Wahrnehmung des Reiters an. Bei der Reittherapie können die verschiedenen Gangarten (Schritt, Trab, Galopp) des speziell ausgebildeten Therapiepferdes genutzt werden. Je nach individueller Therapieplanung wird gemeinsam mit dem Pferd gearbeitet.

Die Reittherapie ist individuell. Das heißt, es kommt auf die Indikation an, welchen Unterstützungsbedarf der einzelne Klient hat und mit welchen Wünschen, Erwartungen und Bedürfnissen der Einzelne und deren Angehörige zur Reittherapie kommen. Danach richtet sich der individuelle Stundenaufbau, die Therapieplanung  und die gemeinsamen Zielvorstellungen. Die Reittherapeutinnen arbeiten ressourcenorientiert, die Stärken und gesunden Seiten des Einzelnen werden hervorgehoben.

Wer führt die Reittherapie durch?

Die Reittherapie wird von ausgebildeten Fachkräften mit Zusatzqualifikation des Instituts für Pferdegestützte Therapie (IPTh) durchgeführt.

Wie lange dauert die Reittherapie?

Die Therapieeinheit dauert 50 Minuten. Die Anzahl der Einheiten ist individuell.

Wie wird die Reittherapie finanziert?

Die Reittherapie ist eine private Leistung. Die Kosten müssen selbst getragen werden.

Für welche Personengruppen eignet sich Reittherapie?

  • Menschen mit leichteren körperlichen Bewegungseinschränkungen, psychischen, sozialen oder emotionalen Dispositionen
  • Menschen, die Freude am Umgang mit Pferden haben 
  • Menschen, die sich und ihren Körper besser kennenlernen möchten

Ziele der Reittherapie

Ziele der Reittherapie sind individuell.

Aber grundsätzlich erfordert vor allem der Umgang, aber auch das Reiten mit dem Partner Pferd von uns bestimmte Kompetenzen, wie innere Ruhe, Klarheit,  Selbstvertrauen, Mut, Einfühlungsvermögen und Verantwortungsgefühl.

Durch die positiven Erfahrungen bei der Reittherapie werden sowohl diese Kompetenzen gestärkt, als auch die Grob- und Feinmotorik, das Gleichgewicht und das Körpergefühl verbessert. Auf dem "Therapiehof Leila" gibt es viel zu sehen, zu hören, zu spüren und sogar zu riechen. Die Sinne werden verstärkt angeregt. Bei der Förderung der Sensorischen Integration lernt das Kind, seine Sinnes-wahrnehmungen und die seiner Umwelt besser zu ordnen und zu verarbeiten. Die Handlungen werden zielgerichteter und das Lernen effektiver.

 

 

 

Individuelle Terminvereinbarung

Sandra Uhl  Tel.: 0151 292 309 26
Kristin Ehrhardt Tel.: 0151 292 309 25
Röthenbacherstraße 3
90518 Röthenbach bei Altdorf
Web:  www.therapiehof-leila.de
E-Mail:  therapiehof-leila(at)rummelsberger.net

Flyer zum Download

Sie sind hier: www.therapiehof-leila.de > Reittherapie